Aktivierung des Körpers fürs Singen

In vielen Lebens- und Arbeitsbereichen sitzen wir und konzentrieren uns auf Computer, Lehrerinput und/oder andere Inhalte zum Nachdenken.

So gerät der Körper oft in „Vergessenheit“. Das Singen ist aber nur zum Teil eine Angelegenheit der Stimme.

Die Hauptarbeit leistet der Körper, die Schwingungen in ihm, die Atemtätigkeit des Zwerchfells, die Energielieferung aus dem Zentrum der Person. Daher müssen wir bewusst unseren Körper aktivieren.

Wie das zu tun ist und welche Bereiche man auf welche Weise fit machen kann, kann man nur unter aktiver Anleitung erlernen und optimieren. Am besten gelingt so etwas mit einem professionellen und empathischen Trainer, also Gesangslehrer oder Vocalcoach. Von Youtube oder aus Büchern kann man allenfalls Anregungen dazu erhalten.

Unterstütze Deine Stimme, dann wird sie stark!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.